Loading…
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Friday, July 3 • 10:45 - 11:45
Algorithmen — Wer kontrolliert die neuen Machthaber?

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

"Die klassiche Aufgabe investigativer Journalisten ist es, die Machthaber in Wirtschaft und Politik zu kontrollieren. Inzwischen haben sich Algorithmen, die gewaltige Datenmengen auswerten, zu den neuen Machthabern unserer Gesellschaft entwickelt. Die automatisierten Entscheidungen dieser Algorithmen müssen ebenso aufmerksam kontrolliert werden wie andere einflussreiche Akteure." So Nicholas Diakopoulos in seinem Bericht für das Tow Center for Digital Journalism der Columbia University.

Nur: Wie identifiziert man relevante Algorithmen? Welchen Aufwand muss man treiben, um sie sinnvoll zu analysieren? Wie müsste das organisiert sein – in Teams aus Journalisten und Informatikern? Was würde es kosten, und wer bezahlt es? Schließlich: Können Journalisten wirklich Algorithmen prüfen?

Moderatoren
avatar for Matthias Spielkamp

Matthias Spielkamp

Founder and Executive Director, AlgorithmWatch
Matthias Spielkamp is founder and executive director of AlgorithmWatch. He is co-founder and publisher of the online magazine iRights.info, which in 2006 received the Grimme Online Award, Germany’s most prestigious award for online journalism. He testified before several committees... Read More →

Referenten
avatar for Kristian Kersting

Kristian Kersting

Professor für Data Mining, TU Dortmund
Kristian Kersting ist Professor für Data Mining an der Technischen Universität Dortmund. Sein Forschungsgebiet betrifft die effiziente Wissensentdeckung in großen und komplexen Datenmengen, mit deren Methoden er unter anderem Fragestellungen der personalisierten Medizin, der Phänotypisierung vo... Read More →
avatar for Sebastian Mondial

Sebastian Mondial

Investigative Data-Journalist & Trainer, DIE ZEIT
Sebastian Mondial arbeitet für das Investigativ-Team der ZEIT in Berlin. | Er hat die Daten-Redaktion dpa regiodata mit aufgebaut und ist Experte | für IT-Sicherheit und Forensik im investigativen Journalismus. Für das | International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ... Read More →
avatar for Katharina Anna Zweig

Katharina Anna Zweig

Professorin für theoretische Informatik, TU Kaiserslautern
Geboren 1976 in Hamburg, studierte Katharina Zweig ab 1996 Biochemie und ab 1998 Bioinformatik an der Universität Tübingen. Sie promovierte dort 2007 in der Informatik und schloss daran einen Postdoc in der Biophysik an der ELTE Universität, Budapest an (2008-2009). Nachdem sie... Read More →


Friday July 3, 2015 10:45 - 11:45
R3 Online/Daten

Attendees (0)