Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Saturday, July 4 • 17:00 - 18:00
Auskunftsrecht — Argumente für die Auseinandersetzung

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Oft verweigern Behörden Auskünfte auf Anfragen von Journalisten. Sie berufen sich dabei in der Regel auf angebliche Ausnahmen nach den jeweiligen Landespressegesetzen. Dass viele dieser Antwortverweigerer eigentlich zur Auskunft verpflichtet sind, ist meist unbekannt. In der Auskunftrechte-Datenbank von netzwerk recherche und Correctiv sind die Argumente zu finden, die man braucht, um seine Rechte durchzusetzen.

In diesem Workshop wollen Reporter des gemeinnützigen Recherchebüros Correctiv an einigen konkreten Beispielen zeigen, wie jeder die richtigen Worte findet, um seine Sache erfolgreich zu vertreten. Denn häufig ist allein Unwissen der Grund für die Auskunftsverweigerung und nicht böser Wille. Oft reicht ein rechtlich fundierter Brief aus, um die Auskunftsfreude zu erhöhen. Der Workshop vermittelt anhand von Beispielen, wo man die benötigten Argumente findet und wie Briefe besser formuliert werden können. 

netzwerk recherche und Correctiv pflegen zusammen eine Datenbank, in der Musterurteile zum Auskunftsrecht nach Landespressegesetz zu finden sind.

Correctiv hat außerdem ein e-Book zum Thema Auskunftsrecht herausgebracht.


Moderatoren
avatar for Manfred Redelfs

Manfred Redelfs

Leiter Recherche-Abteilung, Greenpeace
Dr. Manfred Redelfs, geboren 1961, leitet die Rechercheabteilung von Greenpeace und ist nebenberuflich als Recherchetrainer tätig, u.a. für die Henri-Nannen-Schule, die Akademie für Publizistik und den Verlag Gruner+Jahr. Nach dem Studium der Journalistik und Politikwissenschaft in Hamburg, Washington, Berkeley und Oxford hat er im Anschluss an ein NDR-Volontariat mehrere Jahre für den NDR gearbeitet; Vertretung von... Read More →

Referenten
avatar for Tania Röttger

Tania Röttger

Reporterin, CORRECT!V
Tania Röttger ist Reporterin bei CORRECT!V und dort für Auskunftsrechte zuständig. Sie hat unter anderem mit David Schraven die Datenbank mit Urteilen zum Auskunftsanspruch der Presse erstellt und mit Daniel Drepper das CORRECT!V-eBook zu den Auskunftsrechten geschrieben.
avatar for David Schraven

David Schraven

Publisher, CORRECTIV
CORRECTIV is Germanys first non-profit investigative newsroom. David Schraven leads CORRECTIV as publisher. After spending time at taz and Süddeutsche Zeitung he worked as a freelance journalist in the business and North Rhine-Westphalia departments of the Welt-group. While working as a guest journalist for Time Magazine, David was in New York on September 11th when the towers fell. He also founded the political blog „Ruhrbarone“. Between... Read More →


Saturday July 4, 2015 17:00 - 18:00
S1 Presserecht

Attendees (19)