Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Friday, July 3 • 19:45 - 22:15
Citizenfour — Filmvorführung und Gespräch

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Im Januar 2013 erhielt Laura Poitras die verschlüsselte E-Mail eines Unbekannten, der sich Citizen Four nannte. Darin bot er ihr Insider-Information über illegale Abhörpraktiken der NSA und anderer Geheimdienste an. Poitras arbeitete damals bereits mehrere Jahre an einem Film über Abhörprogramme in den USA, die in Folge der Terroranschläge am 11. September 2001 gestartet wurden. Im Juni 2013 flog sie mit dem investigativen Journalisten Glenn Greenwald sowie dem Geheimdienstreporter des Guardian Ewen MacAskill und ihrer Kamera nach Hongkong zum ersten Treffen mit dem Unbekannten, der sich als Edward Snowden zu erkennen gab. Etliche weitere Treffen folgten. Die dabei gemachten Aufnahmen bilden die Basis des Films.

Auszug aus „Citizenfour (Film)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16. Mai 2015, 14:24 UTC. URL:https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Citizenfour_(Film)&oldid=142124524 (Abgerufen: 17. Juni 2015, 08:25 UTC)

Referenten
avatar for Jacob Appelbaum

Jacob Appelbaum

Journalist
Jacob Appelbaum is a developer and researcher with The Tor Project. He trains interested parties globally on how to effectively use and contribute to the Tor network. He is a founding member of the hacklab Noisebridge in San Francisco where he indulges his interests in magnetics, cryptography and consensus based governance. He was a driving force in the team behind the creation of the Cold Boot Attacks; winning both the Pwnie for Most... Read More →
avatar for Dirk Wilutzky

Dirk Wilutzky

Regisseur
Dirk Wilutzky studierte zwei Jahre Philosophie und Rhetorik an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Von 1991 bis 1993 arbeitete er als Regieassistent am Landestheater Eisenach. 1993 zog er nach Berlin wo er sich in verschiedenen Positionen an Filmproduktionen, vorrangig Dokumentarfilmen und Fernsehserien beteiligte. 2005 hatte er mit dem Dokumentarfilm The... Read More →


Friday July 3, 2015 19:45 - 22:15
K1 Forum

Attendees (45)