Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Friday, July 3 • 16:00 - 17:00
Ist investigativ nur männlich?

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Wer auf sich hält, investiert in Investigation. Kaum ein großes Medium kommt heute noch ohne Abteilung für investigative Recherchen aus. Eigentlich ein Grund zu Feiern für den Journalismus - aber wen feiern wir da? Mehr Männer als Frauen, soviel steht fest. Nur: Woran liegt das?

Wer sich umhört, hört viele Gründe: Männer sind "härter" und können "harte" Themen besser recherchieren; Frauen „kämpfen“ in den Konferenzen nicht für „ihre“ Themen; Frauen haben Angst, sich in Gefahr zu begeben; "Buddy-Netzwerke" fördern nur die Kerle und sowieso bewerben sich kaum junge Frauen für die Investigativ-Teams dieser Republik…..Ob das alles
so stimmt? Auf dem von ProQuote Medien zusammengestellten Podium diskutieren erfahrene investigative Journalistinnen und Journalisten.

Annette Ramelsberger, leitende Redakteurin der Süddeutschen Zeitung, verfügt über reichlich Erfahrung im Investigativen, genauso wie die heutige Frontal21-Frontfrau und ehemalige Panorama- Redakteurin Ilka Brecht. Lena Kampf gehört zur jungen Generation und hat sich nicht nur durch ihre Expertise über die rechte Szene einen Namen gemacht. Holger Stark kommt als jetziger Spiegelkorrespondent aus New York in die Runde. Er war bei zahlreichen investigativen Recherchen  dabei, kennt das Geschäft und seine Gesetze ebenso wie Jörg Eigendorf, der Leiter des Investigativteams der Welt.
Annette Leiterer von Pro-Quote, Redakteurin beim NDR Medienmagazin ZAPP, moderiert die Runde.

Moderatoren
avatar for Annette Leiterer

Annette Leiterer

NDR Zapp
Redakteurin Medienmagazin ZAPP und NDR-Gewächs: Redakteurin Visite, Moderatorin markt, TV-Autorin panorama, ARD Aktuell, NDR aktuell, extra3, DAS! und Volontariat. Davor WDR Lokalzeit Münsterland

Referenten
avatar for Ilka Brecht

Ilka Brecht

Moderatorin, Frontal 21
Seit März 2014 ist Ilka Brecht die neue Moderatorin für das Politmagazin „Frontal 21“ beim ZDF. Die 1965 in Hamburg Geborene blickt auf eine lange journalistische Erfahrung zurück. Als Reporterin hat sie unter anderem für diverse ARD-Magazine Beiträge geliefert, darunter für die Sendung „Panorama“. | Ilka Brecht... Read More →
avatar for Jörg Eigendorf

Jörg Eigendorf

Chefreporter des Investigativ-Ressorts, Die Welt
Jörg Eigendorf, 46, hat nach der Ausbildung an der Kölner Journalistenschule in der Domstadt Volkswirtschaftslehre studiert und dort 1996 seinen Abschluss als Diplom-Volkswirt gemacht. Parallel dazu arbeitete er von 1993 bis 1999 in Moskau, seit 1994 als Wirtschaftskorrespondent der "Zeit". Zur „Welt“ wechselte der Vater zweier Kinder im September 1999. Als Korrespondent in Frankfurt berichtete Eigendorf vor allem... Read More →
avatar for Lena Kampf

Lena Kampf

Rechercheverbund SZ, WDR und NDR
Lena Kampf, 30, arbeitet seit Februar 2014 für den Rechercheverbund NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung in Berlin. Noch während des Volontariats an der Ev. Journalistenschule begann sie 2012 als Pauschalistin beim stern Team Investigative Recherche, 2013 übernahm sie die Berichterstattung vom NSU-Prozess für den Verlag Gruner + Jahr. Medium Magazin "Top 30 unter 30" 2013, Shortlist Henri-Nannen-Preis in der... Read More →
avatar for Annette Ramelsberger

Annette Ramelsberger

Gerichtsreporterin, leitende Redakteurin, Süddeutsche Zeitung
Annette Ramelsberger ist Gerichtsreporterin der Süddeutschen Zeitung, zuständig für die großen überregional interessierenden Verfahren wie den NSU-Prozess. Davor war sie Leiterin des Bayernteils und hat jahrelang in Berlin über Terrorismus und Innere Sicherheit recherchiert. Sie hat für den Spiegel, die Berliner Zeitung und die Nachrichtenagentur AP gearbeitet. 1999 hat sie den Theodor-Wolff-Preis... Read More →
avatar for Holger Stark

Holger Stark

Washington Bureau Chief, Der Spiegel
Holger Stark, DER SPIEGEL, 45. Studium der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin von 1993 bis 1998, Abschluss als Diplom-Politologe. November 1989 bis Januar 1991: Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule und der Berliner Journalistenschule zum Redakteur. Februar 1991 bis März 1993: Redakteur bei der "Berliner Zeitung". April 1993 bis Ende 1998: Freier Redakteur und Reporter für den Ostddeutschen... Read More →


Friday July 3, 2015 16:00 - 17:00
K3 Forum

Attendees (13)