Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Saturday, July 4 • 15:45 - 16:45
Tiefenschärfe fordern und fördern — nr-Stipendiaten berichten

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Im letzten Jahr hat das nr-Stipendienprogramm deutlich an Zuspruch gewonnen. Anfang 2015 ist zudem eine Verabredung mit der gemeinnützigen Olin gGmbH hinzu gekommen, um speziell Themen aus dem Bereich von Umwelt und Ökologie zu fördern. Denn freien oder auch fest angestellten Reportern fehlen oftmals die finanziellen Mittel für intensive, zeitaufwendige Recherchen. Für Tiefenschärfe eben. nr will deshalb Kollegen, die Vetternwirtschaft, Umweltskandale, Bausünden usw. aufklären und zum Beispiel ihr Recht auf Akteneinsicht bei den Behörden wahrnehmen möchten, ermutigen, sich um ein Stipendium zu bewerben.

Auf der Veranstaltung berichten Stipendiatinnen und Stipendiaten des vergangenen Jahres über ihre Projekte: Ulrike Heitmüller hat sich für den Tagesspiegel mit dem wachsenden Einfluss freikirchlicher Gemeinden befasst und dabei auch die Rolle ihres eigenen Großvaters unter die Lupe genommen; Philipp Jusim hat den Missbrauch von Pestiziden beim vermeintlich ökologischen Teeanbau in Indien recherchiert und darüber ein stark beachtetes Hörfunk-Feature produziert; Sebastian Garthoff hat in einer einfühlsamen Reportage für die Berliner Zeitung den Umgang eines ungarischen Dorfes mit den in der Gemeinde lebenden Roma recherchiert - als Beispiel für Toleranz und gegen Ausgrenzung; Susanne Götze, unsere erste Olin-Stipendiatin, recherchiert zur Zeit über den "Das Geschäft mit dem guten Gewissen" - wie effektiv ist der Emissionshandel als Instrument des Klimaschutzes, zehn Jahre nach seiner Einführung?


Moderatoren
avatar for Egmont Koch

Egmont Koch

freier Autor, Filmemacher und Buchautor
Egmont R. Koch, geboren 1950 in Bremen, studierte Biochemie an der Medizinischen Hochschule in Hannover ehe er zum Journalismus kam. Bekannt wurde Koch 1978 durch den Bestseller Seveso ist überall (zusammen mit Fritz Vahrenholt), zu dem auch ein Film entstand. Seit dieser Zeit produzierte er Fernsehdokumentationen für die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF. Außerdem hat er zahlreiche Bücher... Read More →

Referenten
avatar for Sebastian Garthoff

Sebastian Garthoff

freier Journalist
Sebastian Garthoff arbeitete mehrere Jahre als freier Journalist für die Thüringer Allgemeine. Zuvor lebte er drei Jahre in Budapest. Neben seiner Arbeit als Medienbeobachter in Berlin reist er auch heute noch regelmäßig nach Ungarn. Besonders interessieren ihn die Geschichten abseits der Schlagzeilen. Zusammen mit seinem Kollegen, dem Fotografen Daniel Kaldori, präsentiert er seine Beiträge in Zusammenarbeit mit... Read More →
avatar for Maria Göckeritz

Maria Göckeritz

Maria Göckeritz und Evi Lemberger sind Studentinnen des Masterstudiengangs Multimedia & Autorschaft an der Universität Halle. In ihrem Film rekonstruieren sie den Leidensweg der Holocaust-Überlebenden Irene Eber (geb. Geminder), die heute in Jerusalem lebt und dort bis zu ihrer Emeritierung Professorin für Chinesische Literatur und Ostasiatische Studien an der Hebrew University war. Ausgangspunkt der Recherchen... Read More →
avatar for Susanne Götze

Susanne Götze

Freie Journalistin
Susanne Götze arbeitet als Journalistin in Berlin und hat in Uganda zur Nachhaltigkeit von Waldschutzprojekten recherchiert. Während sich in Europa Firmen und Politiker mit klimaneutralen Veranstaltungen schmücken und mit Klimaschutzzertfikaten ihre CO2-Emissionen klein rechnen, kämpfen Kleinbauern vor Ort mit den sozialen und ökologischen Folgen von Klimaschutzprojekten. Vor allem bei Aufforstungsplantagen geht es... Read More →
avatar for Ulrike Heitmüller

Ulrike Heitmüller

Journalistin
Ulrike Heitmüller interessiert sich für das, was erst bei genauerem Hinsehen auffällt. Sie wurde 1967 in Hamburg geboren und hat in Frankreich und Tübingen Theologie studiert. Im Jahr 1995 hat sie durchgesetzt, dass auch Frauen Wettkämpfe im Amateurboxen bestreiten dürfen - das war bis dahin eine reine Männerdomäne. Seit 2000 lebt sie als freie Journalistin und Autorin in Berlin. Ihr erster Schwerpunkt... Read More →
avatar for Philipp Jusim

Philipp Jusim

Autor, Dozent und Übersetzer
Zahlreiche Featuresendungen, u.a. "Party am Jenissej", "Bombay Raga", "Zauber-App und Unkenzehe", im Rahmen des ARD-Radiofeatures: "Die Russland-Connection" und "Fair-Giftet. Eine Reise in die Welt der Verbrauchertäuschung." | | Lebt als Autor, Dozent und Übersetzer in Berlin | | Bekam 2007 den Innovationspreis des RBB für sein Kurzfeature "Schwarzmarkt des Wissens"
avatar for Evi Lemberger

Evi Lemberger

Maria Göckeritz und Evi Lemberger sind Studentinnen des Masterstudiengangs Multimedia & Autorschaft an der Universität Halle. In ihrem Film rekonstruieren sie den Leidensweg der Holocaust-Überlebenden Irene Eber (geb. Geminder), die heute in Jerusalem lebt und dort bis zu ihrer Emeritierung Professorin für Chinesische Literatur und Ostasiatische Studien an der Hebrew University war. Ausgangspunkt der Recherchen war... Read More →


Saturday July 4, 2015 15:45 - 16:45
R2 Recherchepraxis

Attendees (7)