Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Saturday, July 4 • 10:30 - 11:30
Auslandsreporter unter Druck — Wie berichten über Krisen und Kriege, wenn an der Ausstattung gespart wird?

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Gerade im Ausland machen viele Journalisten die Erfahrung, dass ihre Medien sich zwar gerne mit guten Geschichten aus aller Welt schmücken, aber immer weniger bereit und in der Lage sind, für entstehende Kosten aufzukommen. Die Honorare sinken und Reisekosten werden selten übernommen. Gerade in Krisengebieten wird an ausreichendem Versicherungsschutz, Sicherheitswesten und moderner technischer Ausrüstung gespart. In den Redaktionen fehlt es häufig an Ansprechpartnern unter den Redakteuren, die aus eigener Erfahrung wissen, wie es ist, im Ausland zu arbeiten. Es fehlt an ausreichender Wertschätzung für den schwierigen Job da draußen und die Bedeutung einer guten Auslandsberichterstattung.


Moderatoren
avatar for Gemma Pörzgen

Gemma Pörzgen

Freie Journalistin
Gemma Pörzgen ist freie Journalistin mit Osteuropa-Schwerpunkt in Berlin. Nach dem Studium der Politikwissenschaften und Slawistik arbeitete sie als Nachrichtenredakteurin bei der Frankfurter Rundschau und war als freie Auslandskorrespondentin mehrere Jahre in Südosteuropa und in Israel/Palästinensergebiete tätig.

Referenten
avatar for Clemens Bomsdorf

Clemens Bomsdorf

Weltreporter
Clemens Bomsdorf ist Gründungsmitglied von Weltreporter.net. Von 2012-2014 war er fester Dänemark-Korrespondent für The Wall Street Journal, die größte amerikanische Tageszeitung. Seit der Schließung des Büros in Kopenhagen arbeitet er wieder als freiberuflicher Korrespondent und aktiver Weltreporter für art, The Art Newspaper, Focus und andere. Copyright Foto: Kristian Ridder-Nielsen
avatar for Daniel Jahn

Daniel Jahn

Chefredakteur, AFP
Daniel Jahn (54), ist seit 2007 der Chefredakteur der deutschsprachigen Dienste von AFP. Zuvor war er für die Agentur unter anderem Korrespondent in Washington (2001 bis 2006). Jahn ist seit 1992 bei AFP. Seine journalistische Laufbahn begann er nach dem Studium der Hispanistik und Germanistik bei der Nachrichtenagentur ddp.
avatar for Sonja Volkmann-Schluck

Sonja Volkmann-Schluck

n-ost
Leitung Textbereich beim Netzwerk für Osteuropaberichterstattung n-ost in Berlin. Zuständig für das Osteuropa-Magazin ostpol.de. Vorher arbeitete sie in den Wirtschaftsredaktionen des SWR und des RBB. Gastredakteurin bei polnischen Medien. Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaft in München, Masterabschluss an der London School of Economics. Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule (DJS).


Saturday July 4, 2015 10:30 - 11:30
R2 Recherchepraxis

Attendees (8)