Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Friday, July 3 • 17:15 - 18:15
War da was? — Der NSU und die Medien

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Seit mehr als zwei Jahren wird vor dem Münchner Oberlandesgericht das verhandelt, was 2011 einer schockierten Öffentlichkeit bekannt wurde: Die Mordserie des "Nationalsozialistischen Untergrund (NSU)". Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe schweigt (noch) eisern, zahllose Zeugen/innen wurden und werden vernommen. Angehörige von Ermittlungsbehörden ebenso wie (ehemalige) Sympathisanten der rechtsradikalen Szene.

Vieles ist noch immer unklar, das Versagen staatlicher Stellen bei den Ermittlungen gegen die Rechtsterroristen  aber immer offenkundiger. Parallel zum Gerichtsverfahren gibt es mehrere parlamentarische Untersuchungsausschüsse, die all die Versäumnisse und Pannen aufklären sollen.

Doch welche Rolle spielen diese Morde, diese Versäumnisse, dieses Versagen heute noch in den Medien? Ist das Interesse erlahmt? Und wie erleben diejenigen die prozessuale Aufarbeitung, die jeden Verhandlungstag im Gerichtssaal sitzen?  Die Beate Zschäpe
und ihr Schweigen, das Agieren ihrer Anwälte, die Wut der Opfer-Angehörigen und das Verhalten des Gerichts und der Zeugen hautnah verfolgen?
Einblicke und Eindrücke über ein Verbrechen, das ein empörendes Kapitel
der deutschen Nachkriegsgeschichte ist.

weiterführende Links:
- Das Unwort erklärt die Untat: Die Berichterstattung über die NSU-Morde – eine Medienkritik (Otto-Brenner-Stiftung 2015, Arbeitsheft 79) und weitere Texte
- "Frau Zschäpe und ich" (Tom Sundermann auf journalist.de)
- NSU-Watch
- Artikelarchiv auf sueddeutsche.de zum NSU-Prozess
- NSU-Prozess (auf Wikipedia.de)
- Beate Zschäpe (auf Wikipedia.de)
- NSU (auf Wikipedia.de)
- Nachrichtenarchiv zum NSU-Prozess auf br.de

















 

Moderatoren
avatar for Lena Kampf

Lena Kampf

Rechercheverbund SZ, WDR und NDR
Lena Kampf, 30, arbeitet seit Februar 2014 für den Rechercheverbund NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung in Berlin. Noch während des Volontariats an der Ev. Journalistenschule begann sie 2012 als Pauschalistin beim stern Team Investigative Recherche, 2013 übernahm sie die Berichterstattung vom NSU-Prozess für den Verlag Gruner + Jahr. Medium Magazin "Top 30 unter 30" 2013, Shortlist Henri-Nannen-Preis in der... Read More →

Referenten
avatar for Elke Grittmann

Elke Grittmann

Gastprofessorin für Kommunikationswissenschaft und Medienkultur, Uni Lüneburg
Elke Grittmann ist Gastprofessorin für Kommunikationswissenschaft und Medienkultur  am Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM), Leuphana Universität Lüneburg. Sie ist Expertin für Visuellen Kommunikationsforschung, insbesondere Fotojournalismus, weitere Themen ihrer Forschung sind Kosmopolitismus und Transkulturalität in den Medien, Gender Media Studies und Erinnerungskultur sowie Methoden... Read More →
avatar for Annette Ramelsberger

Annette Ramelsberger

Gerichtsreporterin, leitende Redakteurin, Süddeutsche Zeitung
Annette Ramelsberger ist Gerichtsreporterin der Süddeutschen Zeitung, zuständig für die großen überregional interessierenden Verfahren wie den NSU-Prozess. Davor war sie Leiterin des Bayernteils und hat jahrelang in Berlin über Terrorismus und Innere Sicherheit recherchiert. Sie hat für den Spiegel, die Berliner Zeitung und die Nachrichtenagentur AP gearbeitet. 1999 hat sie den Theodor-Wolff-Preis... Read More →


Friday July 3, 2015 17:15 - 18:15
K6 Personen & Projekte

Attendees (18)