Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Saturday, July 4 • 14:15 - 15:15
Der lange Weg vom Leak zur Geschichte

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Der Zugang zu einem Leak ist wie der Fund eines Schatzes auf dem Grund des Meeres: Wenn es nicht gelingt, ihn zu heben, bleibt er wertlos. Aller Anfang ist dabei unübersichtlich. Denn jedes Leak beginnt mit einer Masse von Dokumenten. Und mit Fragen: Was ist die Geschichte? Wonach suchen wir in den Dokumenten? Wie kriegen wir die Gesamtheit in den Griff? Am Ende steht dann meist ein großer nachrichtlicher und multimedialer Aufschlag - so war es bei den internationalen Recherchen "Luxleaks" und "Swissleaks" im vergangenen Jahr. Zwischen Anfang und Ende liegen viele Monate, denn der Weg vom Dokument zur Nachricht, zur Geschichte oder zum Film ist lang und komplex.

weiterführende Links:

- "Luxembourg Leaks: Global companies' secrets exposed" (Dossier auf icij.org)
- "Wie die Steueroase Luxemburg Konzernen hilft, Steuern zu sparen" (Dossier auf sueddeutsche.de)
- "Luxemburg Leaks: Die Steuerdeals der Konzerne" (Dossier auf ndr.de)
- "Die Steuerluxe" (Film von Pia Lenz u.a. auf panorama.de)
- "Geheime Dokumente enthüllen die dunklen Geschäfte der HSBC in der Schweiz" (Dossier auf sueddeutsche.de)
- "Swissleaks - Geheimnisse einer Schweizer Bank" (Dossier auf ndr.de)
- "Swissleaks - Secrets of a Swiss Bank" (Film von Maik Gizinksi und Nils Casjens auf ndr.de)

Moderatoren
avatar for Ozan Demircan

Ozan Demircan

Korrespondent, Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Geboren in Köln. Seit 2012 Redakteur beim Handelsblatt und seit diesem Jahr Auslandskorrespondent mit Sitz in Zürich. Ozan Demircan studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Köln und absolvierte parallel die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Beim Handelsblatt war er zunächst zwei Jahre lang Versicherungskorrespondent in Frankfurt und deckte unter anderem einen Bestechungsskandal bei einem großen... Read More →

Referenten
avatar for Bastian Obermayer

Bastian Obermayer

Reporter, Süddeutsche Zeitung
Der gebürtige Rosenheimer und leidenschaftliche Fan des TSV 1860 München begann seine journalistische Karriere nach dem Politikstudium und der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule als freier Journalist für diverse Magazine, ehe er 2006 Redakteur beim SZ-Magazin wurde. Dort entwickelte er seine Vorliebe für lange Formen und langwierige Recherchen. 2012 wechselte Bastian Obermayer sz-intern in die... Read More →
avatar for Julia Stein

Julia Stein

Leiterin Abteilung Politik und Recherche, Kiel, 1. Vorsitzende netzwerk necherche / NDR
Julia Stein ist Leiterin der Abteilung Politik und Recherche im NDR Landesfunkhaus Kiel und erste Vorsitzende von Netzwerk Recherche. Zuvor war sie stellvertretende Leiterin im Ressort Investigation des NDR, Redaktionsleiterin beim Medienmagazin ZAPP und Politik-Redakteurin sowie Chefin vom Dienst beim NDR Hamburg Journal. In Hamburg und Paris hat sie Politikwissenschaften, Romanistik und Medienkultur studiert. 2007 wurde sie mit dem... Read More →


Saturday July 4, 2015 14:15 - 15:15
K6 Personen & Projekte

Attendees (11)