Loading…
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
View analytic
Friday, July 3 • 16:00 - 17:00
Vereint im Griechenbashing? — Wirtschaftsjournalisten auf Schäuble-Kurs

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Nie zuvor ist eine neue griechische Regierung von Beginn an mit so viel Verachtung überzogen worden wie die von Alexis Tsipras: Für BILD war Varoufakis von Anfang an „irre“, für den SPIEGEL war der Regierungschef schon nach wenigen Tagen im Amt ein „Geisterfahrer“. Deutsche Medien benahmen sich unisono wie schlechte Ärzte: Wird der Patient nach Jahren der immer gleichen Medizin nicht gesünder, raten sie in strengem Ton dazu, die Dosis zu erhöhen. So wird Griechenland zu schärferem Sparen ermahnt, obwohl die Arbeitslosigkeit bei 28 Prozent liegt, obwohl die Einkommen um 40 Prozent geschrumpft sind, obwohl tausende Beamte entlassen wurden, obwohl mittlerweile ein Drittel der Bevölkerung ohne Krankenversicherung auskommen muss. Die deutschen Wirtschaftsjournalisten klingen dabei wie Lautsprecher aus Schäubles Finanzministerium oder der EU-Bürokratie: Sie lassen sich mit anonymen Zitaten füttern, mit falschen Behauptungen (etwa über Gipfelkritik an Varoufakis) und mit falschen Fakten über die soziale Lage (zum Beispiel das Rentenalter der Griechen). Was läuft da genau falsch und warum läuft es falsch? Darüber streiten sich die Wirtschaftschefs der Mainstream-Medien (SZ und FAZ am Sonntag) mit Kritikern wie Ulrike Herrmann (taz) und Handelsblatt-Kolumnist und Ökonom Norbert Häring.


http://norberthaering.de/de/27-german/news/294-spon#weiterlesen


http://norberthaering.de/de/27-german/news/335-faz-geld-aus#weiterlesen

 
http://norberthaering.de/de/archiv/27-german/news/314-programmbeschwerde#weiterlesen


Moderatoren
avatar for Markus Grill

Markus Grill

Editor in Chief, Correctiv
Markus Grill is the editor in chief of Correctiv. | Previously, he worked for Der Spiegel as a reporter for six years, including as a economy correspondent in Washington D.C. between 2012 and 2014. Before his time at Der Spiegel he worked as reporter for „stern“ in Hamburg between... Read More →

Referenten
avatar for Marc Beise

Marc Beise

Leiter der Wirtschaftsredaktion, Süddeutsche Zeitung
Marc Beise, geboren 1959 in Mainz, arbeitet seit dem Jahr 1999 für die Süddeutsche Zeitung, zunächst als stellvertretender Leiter der Wirtschaftsredaktion. Im Jahr 2007 wurde er dann deren Leiter und führt das Ressort  gemeinsam mit Ulrich Schäfer. Gelernt hat er den Journalismus bei der Offenbach-Post, wo er zuletzt als Ressortleiter Politik, Wirtschaft und Nac... Read More →
avatar for Rainer Hank

Rainer Hank

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
Rainer Hank wurde am 24. Januar 1953 in Stuttgart geboren. In Tübingen und Fribourg (Schweiz) hat er Literaturwissenschaft, Philosophie und Katholische Theologie studiert. Promotion 1983 über die Literatur der Wiener Moderne. Es folgen fünf Jahre beim Cusanuswerk in Bonn, einem... Read More →
avatar for Ulrike Herrmann

Ulrike Herrmann

Wirtschaftskorrespondentin, taz
Ulrike Herrmann ist Wirtschaftskorrespondentin der "tageszeitung" (taz). Sie ist ausgebildete Bankkauffrau, hat die Henri-Nannen-Schule besucht und Geschichte und Philosophie an der FU Berlin studiert. Von ihr stammen die Bücher "Hurra, wir dürfen zahlen. Der Selbstbetrug der Mittelschicht... Read More →
avatar for Norbert Häring

Norbert Häring

Redakteur, Handelsblatt
Norbert Häring (JG 1963 ist Handelsblatt-Radakteur und promovierter Volkswirt. Er war für die Commerzbank als Volkswirt, Redenschreiber und  Managing Editor des Geschäftsberichts tätig. 1997 wechselte er zur  Börsen-Zeitung und von dort zur Financial Times Deutschland und 2002... Read More →


Friday July 3, 2015 16:00 - 17:00
K1 Forum

Attendees (0)