Loading…
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
avatar for Stefanie Dodt

Stefanie Dodt

freie Journalistin
Mannheim
Freelance Journalist, a.o. german public broadcaster (ARD) & news agency (dpa) - mainly covers human rights, social & refugee issues, regional focus: Europe / Latin America.

Radio-Volontariat in Mannheim, anschließend berufsbegleitend Studium Politikwissenschaft und Geschichte in München, Heidelberg und Buenos Aires. Schwerpunkte Lateinamerika und Politische Philosophie. Freie journalistische Tätigkeiten vorwiegend für den Südwestrundfunk und die Deutsche Presse-Agentur. Ihre Radio-Reportagen wurden mit dem Axel-Springer-Preis und dem LFK-Medienpreis ausgezeichnet. Laufende Projekte: Mitarbeit an der Kino-Dokumentation „Dirty Games“- Korruption im Sport - verantwortlich für Teil über soziale Folgen der Fussball-WM in Brasilien; Reportagen und Texte über Menschenrechte in Brasilien und indigene Landkonflikte in Costa-Rica; Projektarbeit zu Integration von Flüchtlingen. In Planung: Features/Film über Homophobie im Kosovo/Menschenrechtsaktivisten im Amazonas.