Loading…
Weitere Informationen und Anmeldung unter nrch.de/nr15
avatar for Kristian Kersting

Kristian Kersting

TU Dortmund
Professor für Data Mining
Kristian Kersting ist Professor für Data Mining an der Technischen Universität Dortmund. Sein Forschungsgebiet betrifft die effiziente Wissensentdeckung in großen und komplexen Datenmengen, mit deren Methoden er unter anderem Fragestellungen der personalisierten Medizin, der Phänotypisierung von Pflanzenstress und des kollektiven Verhaltens im Internet angeht. Neben zahlreichen Herausgeber- und Fachgutachtertätigeiten, leitete er 2013 gemeinsam mit Hendrik Blockeel, Siegfried Nijssen und Filip Zelezny die international zweitbeliebteste Konferenz im Bereich Maschinelles Lernen und Data Mining, die ECML PKDD. Zusammen mit Stuart Russell (Berkeley), Leslie Kaelbling (MIT), Alon Halevy (Goolge), Sriraam Natarajan (Indiana) und Lilyana Mihalkova (Google) hat er den Internationalen Workshop on Statistical Relational AI begründet. Für seine Tätigkeiten und Arbeiten hat er eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, etwa den ECCAI Dissertation Award 2006 für die beste Dissertation im Bereich der Künstlichen Intelligenz in Europa.

Copyright Foto: TU Dortmund

My Referenten Sessions

Friday, July 3
 

10:45 CEST